Home

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Wer kennt den berühmten Zauberspruch der bösen Stiefmutter aus dem Grimm‘schen Märchen „Schneewittchen“ nicht? Märchen prägen nicht nur unsere Kindheit! Der Kampf zwischen Gut und Böse ist allgegenwärtig. Fantasien, Träume, Hoffnungen, aber vor allem der Wunsch nach einem „Happy End“ liegen in der Natur der Menschen und kaum mit magischen Begebenheiten konfrontiert, fühlt sich Jedermann Teil eines Märchens...
Als Gebrüder Grimm Anfang des 19. Jahrhunderts ihre „Volkserzählungen“ in Spessart sammelten, schrieben sie auch die Geschichte der Lohrerin Maria Sophia Margaretha Catharina Freifräulein von Erthal - alias Schneewittchen – nieder. eine Geschichte, die bis heute zahlreiche Lohrer-Schlossbesucher fasziniert und für märchenhafte Momente am Lohrer-Schlossplatz sorgt...

Das Schlossrestaurant Al Castello in Lohr am Main

Mit Blick auf dem zauberhaften Schneewittchenschloss - direkt gegenüber platziert - lädt das italienische Restaurant Al Castello mit dem dazugehörigen Sommergarten zum träumen und verweilen ein und wirkt als Oase der Ruhe inmitten der Stadt. Die großen Fenster gewähren einen einmaligen Blick nach draußen und die großzügig verteilte Tische lassen den lichtdurchfluteten Raum des Restaurants freundlich und einladend erscheinen. Eindrucksvolle Fotografien, originale Bleistiftzeichnungen und Ölgemälde von Melanie und Olga Venisti setzen zusätzlich besondere Akzente und möchten an die lange und bewegte Schlossgeschichte erinnern.
Hier kann jeder seine Seele baumeln lassen oder sich mit Freunden bei einem frisch gezapften Bier vergnügen. „Carpe Diem - Genieße den Augenblick! Vergiss den Alltag und lass es dir gut gehen!“ Das ist unsere Philosophie!